Über NQ Minerals

AQSE:NQMI, OTCQB:NQMLF, OTCQB:NQMIY


NQ Minerals ist ein expandierendes Basis- und Edelmetallproduktions- und Explorationsunternehmen, das sich auf die Erschließung des Hellyer-Projekts in Tasmanien, Australien, konzentriert.

Im Jahr 2015 wurde das Unternehmen an der Londoner Börse gelistet, basierend auf einem Portfolio historisch erprobter Gold- und Silber-Explorations-Assets in North Queensland . Im Jahr 2017 erwarb das Unternehmen die Hellyer-Goldmine in Tasmanien und begann nach dem Nachweis einer Reserve von über 8 Millionen Tonnen mit der Wiederaufbereitung hochgradiger Tailings. Ende 2018 begann das Unternehmen mit der Produktion von Blei, Zink und Edelmetallkonzentraten. Hellyer hat nun eine kommerzielle Produktion erreicht, die die ursprünglich erwartete metallurgische Leistung übertrifft, und es bestehen Pläne für eine weitere Expansion.

Das Unternehmen konzentriert sich derzeit auf weitere Explorations-, Bergbau- und Verarbeitungsmöglichkeiten in Tasmanien. Dazu gehört die geplante Erschließung einer neuen Nickel-/ Kobalt-Mine und einer neuen Verarbeitungsanlage, die eine weitere Kommerzialisierung des Restmaterials aus der Wiederaufbereitung von Hellyer-Tailings ermöglichen wird. Gleichzeitig treibt das Unternehmen die Entwicklung seiner Liegenschaften in North Queensland voran, um diese in den kommerziellen Betrieb zu bringen.

> Aktuelle NQ Minerals News & Updates

Hellyer Mine Kommerzielle Produktion

Tasmanien


Die Inbetriebnahme der Hellyer-Verarbeitungsanlage ist nun abgeschlossen. Im vierten Quartal 2018 produzierte das Unternehmen 3.991 Tonnen Bleikonzentrat, 1.537 Tonnen Zinkkonzentrat und 4.291 Tonnen Pyrit / Edelmetallkonzentrat und erzielte einen Umsatz von ca. 3,2 Mio. GBP (5,7 Mio. AUD). Das Unternehmen produziert nun alle drei Konzentrate kontinuierlich, und die Verkäufe erfolgen auf wöchentlicher Basis.

> Weitere Informationen zur Hellyer-Operation

Minenentwicklung im Gange

Queensland


NQ Minerals entwickelt außerdem zwei Explorationsprojekte in North Queensland, Ukalunda und Square Post. Diese Projekte befinden sich beide in aussichtsreichen Bergbaugebieten, die Teil der bekannten Goldprovinz Charters Towers sind, in der bereits mehr als 20 Millionen Unzen Gold abgebaut wurden.

> Weitere Informationen zur Exploration von Ukalunda
> Weitere Informationen zur Exploration von Square Post

de_DEDE
en_USEN de_DEDE